Hauke Pane

Im Jahre 1999 übernahm Herr Pane den Aufbau und die spätere Leitung des Reedereibereiches des großen deutschen Handels- und Emissionshauses MPC. 2006 machte sich Herr Pane mit der Gründung des Unternehmens BCH Befrachtungscontor Hamburg GmbH & Co. KG als Schiffsmakler selbstständig. Mit der Verschmelzung der Unternehmen BCH und RHL am 01. Januar 2008 wurde Herr Hauke Pane Geschäftsführer (CEO) des Hamburger Lloyd. Seit 2004 ist Hauke Pane Mitglied des Institute of Chartered Shipbrokers, 2011 wurde er zum Fellow des Institutes, 2015 wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt.